Mecklenburg-Vorpommern tanzt an2024-01-29T16:58:59+00:00

Aktuell

SAVE THE DATE: 27. Juni 2024 – 30. Juni 2024 Tanzfusionen 2024

4 Rooms – Klassenzimmerstück

Ein Tanzstück, über die inneren und äußeren Veränderungen und den Umgang mit diesen vier Stationen, die man durchläuft: Entdecken, dass sich etwas wandelt, die Kraft aufbringen der Situation mit Neugierde zu begegnen, es mit Mut ablehnen oder sich dem öffnen und es annehmen. 4 ROOMS ist ein Klassenzimmerstück der Choreografin Modjgan Hashemian, getanzt von Filimatou Lim, welches das Klassenzimmer in Gefühlsräume verwandelt, in denen sich die Tänzerin auch zusammen mit der Klasse bewegt. Begleitend finden ein Workshop und ein Nachgespräch statt. Insgesamt 40 Aufführungen in Rostock, Schwerin, Stralsund, Greifswald und Umgebung (ab Klasse 7).

Konzept & Choreografie: Modjgan Hashemian, Tanz: Filimatou Lim  Ausstattung: Mila Mazic, Sounddesign: Oliver Doerell

Premiere: 19.10.2023 / 10.00 Uhr

Buchungen: klassenzimmer@mv-tanzt-an.de

GESETZ DES EISES – EINE TANZCOLLAGE

Auf Einladung vom MV tanzt an und im Rahmen einer dreiwöchigen Residenz auf Schloss Bröllin kamen die drei international renommierten Choreograf*innen Marie Gourdain, Ruben Reniers und Maura Morales – ehemalige Künstler*innen des Residenzprogramms von Schloss Bröllin – mit jeweils zwei Tänzer*innen ihrer Wahl zusammen, um an einem gemeinsamen Stück zu arbeiten. In einem kollaborativen Probenprozess haben sie gemeinsam mit den sechs Tänzer*innen, dem Komponisten, der Kostümbildnerin und der Setdesignerin ihre Duette zu einer kraftvollen und emotionalen Tanzcollage verschmolzen. Die Premiere fand am 2. September um 19.30 Uhr auf einer Open Air Bühne im Zentrum von Greifswald statt. Anschließend tourte das Stück nach Schwerin und Neustrelitz.

Choreografie: Marie Gourdain, Maura Morales, Ruben Reniers / Tanz: Vasna Felicia Aguilar, György Jellinek, Alice Lambert, Kira Metzler, Fanny Pouillot, Giulia Russo/ Komposition: Michio Woirgardt / Setdesign: Marie Gourdain / Kostüme: Marion Strehlow / Kostümassistenz:Yael Kreutzer/ Lichtdesign, technische Produktionsleitung: Fabian Bleisch / Ton: Arno Hesse / Techniker: Ayko Bleisch, Robert Hoth / Öffentlichkeitsarbeit: Consuelo Larrañaga / Projektleitung, dramaturgische Begleitung: Martin Stiefermann, Sabine Gehm


VORSTELLUNGSTERMINE / STANDORTE DER OPEN AIR BÜHNE

BRÖLLIN

Mi. 30. August 2023 um 19.30 Uhr Voraufführung*
Schloss Bröllin, Bröllin 3, 17309 Fahrenwalde
GREIFSWALD
Sa. 2. September 2023 um 19.30 Uhr Premiere!
So. 3. September 2023 16.00 Uhr*
Vorplatz Pommersches Landesmuseum, Rakower Str. 9, 17489 Greifswald
SCHWERIN
Mi. 6. September 2023 um 19.30 Uhr*
Do. 7. September 2023 um 19.30 Uhr
Alter Garten, 19055 Schwerin
NEUSTRELITZ
Sa. 9. September 2023 um 19.30 im Rahmen der Langen Nacht der Künste*
So. 10. September 2023 um 16.30 Uhr
Vorplatz Deutsche Tanzkompanie, Wilhelm-Riefstahl-Platz 7, 17235 Neustrelitz
*mit anschließendem Publikumsgespräch
Programmfalter Gesetz des Eises
MECKLENBURG-VORPOMMERN TANZT AN ist eine Gemeinschaftsinitiative von Perform[d]ance, schloss bröllin und dem Theater Vorpommern. Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, dem Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten Mecklenburg-Vorpommern, der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und unterstützt durch die Hansestadt Greifswald.